Rhetorik für Frauen im Rahmen kommunalpolitischen Engagements

Auftreten – Sich präsentieren – Reden halten

Stand: 27. Juni 2024
Boris Kositzke
Referent

Boris Kositzke
M. A.

  • Studium der Rhetorik, Germanistik und Philosophie
  • Kommunikationswissenschaftler, Wahlkampfmanager, Redenschreiber
Konditionen

Datum: Samstag 24. August 2024
Uhrzeit: 10:00 - 16:00
Mindestteilnehmerzahl: 7
Höchstteilnehmerzahl: 12

Kosten/Anmeldung

VfK Nichtmitglieder: 50,00 €
VfK Mitglieder: 20,00 €

Anmeldung bis: 19. August 2024 20:00.

Veranstaltungsort/Sonstiges
Veranstaltungsort: Garbsen

mit Imbiss und Getränken

Zielgruppe:
Interessenten für kommunale politische Arbeit mit und ohne rhetorische Vorkenntnisse.

Ziel des Seminars ist es, die Teilnehmerinnen in die Lage zu versetzen, selbstbewusst und wirkungsvoll in Rede und Gespräch in unterschiedlichen kommunalpolitischen Situationen auftreten zu können – sei es am Infostand, in der Ratssitzung oder in Ausschüssen.

Inhalt

Teil 1: Grundlagen

  • Rhetorische Vorüberlegungen (Intentionen, Rollen, Adressaten)
  • Frauen als Rednerinnen und Geschlechter-Klischees des Publikums

Teil 2: Die rhetorische Realität von Frauen

  • Sprachmuster
  • Stimmführung
  • Körpersprache
  • Kleidung

Teil 3: Die rhetorische Theorie für alle

  • Formen des Redeaufbau (Einleitung und Schluss)
  • Techniken des Informierens und des Argumentierens
  • Mittel des Redestil (sprachliche Bilder, Sinn- und Klangfiguren)
  • Grundsätze des Redevortrags

Methode

  • Theorie in Vortrag und Gespräch
  • praktische Übungen (teilweise vor der Videokamera)

Interessiert?

Melden Sie sich für die Veranstaltung an:

VfK